PET Umwelt Zertifikat

By 21. März 2018News

Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Flaschen aus

Was hat die rezyklierte PET-Flasche mit Ihrer Jacke zu tun? Richtig, aus den gesammelten PET Getränkeflaschen lassen sich nicht nur neue Flaschen herstellen, sondern auch Fleece-Jacken, Rucksäcke und vieles mehr.

PET-Getränkeflaschen sind wertvolle Begleiter auf der Wanderung, in der Badi oder beim Sport. Wir Schweizerinnen und Schweizer löschen unseren Durst jedes Jahr mit Getränken aus mehr als 1,5 Milliarden PET-Flaschen. Einen grossen Teil der Flaschen bringen wir auch wieder zurück ins Recycling − 2015 wurden 83 Prozent recycelt. Im Vergleich zu anderen Ländern ist das richtig gut.
Das Recycling der PET-Flaschen ist in der Schweiz ein nahezu geschlossener Kreislauf, denn PET behält beim Recycling alle seine Eigenschaften. Aus ungefähr 60 Prozent der gesammelten PET Getränkeflaschen entstehen heute in der Schweiz wieder neue Flaschen. Das restliche PET-Rezyklat wird zum Beispiel zu Textilien wie Fleece-Jacken oder zu Kissenfüllungen verarbeitet. Es lohnt sich deshalb, PET-Getränkeflaschen auch unterwegs ins Recycling zu geben, statt sie in den nächsten Abfalleimer zu werfen. Zum Glück gibt es in der Schweiz fast an jeder Ecke einen blauen Sammelbehälter, insgesamt sind es mehr als 100‘000 Stück.

Und übrigens: PET-Flaschen lassen sich am nächsten Wasserhahn einfach wieder auffüllen. Je länger die Flasche im Einsatz ist, umso besser wird ihre Ökobilanz.